Weiterbildung mit IHK-Zertifikat

Online Recruiter/in (IHK)

Immer mehr Unternehmen suchen und finden neue Mitarbeiter über Online-Kanäle und integrieren die verschiedenen Plattformen in ihren Kommunikations-Mix. Das Internet bietet unzählige Chancen, beim Ringen um die besten Köpfe die Nase vorn zu haben. In unserem praxisorientierten Lehrgang erhalten Sie einen Gesamtüberblick über aktuelle Entwicklungen im Online-Recruitment, konkrete Handlungsempfehlungen und Checklisten für Ihren beruflichen Alltag.

Bis zu 50% der Weiterbildungskosten können über das Programm „Weiterbildung in Niedersachsen“ gefördert werden! Alle Infos zu den Bedingungen und zur Antragstellung finden Sie hier: Weiterbildung in Niedersachsen

Starttermin

21.02.2020

Seminarort

Oldenburg

Umfang

12 Tage

Kosten

2.390,00 Euro

Inhalte und Ziele der Weiterbildung

Die Instrumente des Social Recruitings ermöglichen es, gezielt und persönlich geeignete Bewerber anzusprechen. Streuverluste, z. B. durch teure Printanzeigen können vermieden werden. Durch gezieltes Talentmanagement können Mitarbeiter langfristig an das Unternehmen gebunden werden. Ein erfolgreiches Employer Branding macht Ihr Unternehmen für gefragte Fachkräfte sichtbarer.  Der administrative Aufwand für den Personalbereich verringert sich durch unterstützende Tools & Anwendungen, welche die Erfolge im Recruiting leichter messbar machen.

Im IHK-Lehrgang Sie von unseren Experten Informationen zu aktuellen Trends im Online Recruitment sowie erprobte Vorgehensweisen für Ihren beruflichen Alltag. Es erwarten Sie acht Module – von der Marketing-Strategie und ihren Instrumenten zum erfolgreichen Employer Branding und Aufbau einer Employee Experience über Online Bewerberauswahlverfahren bis hin zur gezielten Kampagne. Unsere Seminare sollen Ihnen die Antworten liefern; natürlich auch die Antworten auf Ihre eigenen Fragen, die wir gerne berücksichtigen.

Ihr kostenloses Infomaterial wartet bereits auf Sie

Als Onöline Recruiter/in können Sie...

  • Marketinginstrumente erfolgreich und sicher einsetzen
  • Online-Bewerberauswahlverfahren durchführen
  • Ein Human-Resources-Management in in Ihrem Unternehmen etablieren
  • Social Recruiting-Kampagnen starten und deren Erfolg messen
  • Rechtliche Fallstricke vermeiden
  • sich HR-Tools und Anwendungen bedienen
  • Online Einstellungstests, Assessments und Vorstellungsgespräche per Video-Konferenz leiten
  • Effektive Instrumente zur Etablierung eines Wissensmanagements nutzen

Vielfältige Perspektiven - verlässliche Qualität

Die Weiterbildung ist ein Kooperationsprojekt von ComFair und der Oldenburgischen IHK. Neben einem IHK-Zertifikat erhalten Sie angewandtes Praxiswissen.

Ein breites Angebot an Themen und Inhalten erwartet Sie. Unsere Dozenten sind fachkundige Praktikern aus verschiedenen Bereichen, u. a. des Rechts, Personalwesens, Marketings.

Fragen & Antworten

Für Ihre Planung: Die Seminartage

21.02.2020
09:00 - 17:15 Uhr

06.03. & 07.03.2020
09:00 - 17:15 Uhr

20.03. & 21.03.2020
09:00 - 17:15 Uhr

17.04. & 18.04.2020
09:00 - 17:15 Uhr

08.05. & 09.05.2020
09:00 - 17:15 Uhr

22.05. & 23.05.2020
09:00 - 17:15 Uhr

30.05.2020
09:00 - 17:15 Uhr

Welche Zielgruppe spricht die Weiterbildung an?

Die Weiterbildung richtet sich an Personen, die sich eine neue berufliche Perspektive aufbauen oder vorhandene Kenntnisse gezielt um Fachwissen ergänzen möchten. Ebenso angesprochen sind Unternehmen, die Instrumente des Online Recruitings bereites nutzen, ihre Aktivitäten in diesem Bereich ausbauen wollen, oder Maßnahmen des Online Recruitings im Unternehmen etablieren und zu diesem Zweck ihre Angestellten kompetent qualifizieren möchten. Das Seminar wendet sich an Einsteiger und Personen mit Grundkenntnissen im Bereich Online Recruitment.

Was ist für den Erwerb des IHK-Zertifikats zu tun?

Das Zertifikat "Online Recruiter/in (IHK)" wird durch die Erstellung einer schriftlichen Projektarbeit erlangt, wenn diese mindestens mit der Note „ausreichend“ bewertet wird. Voraussetzungen hierfür sind die Anmeldung für die gesamte Weiterbildung und regelmäßige Anwesenheit (mindestens 80 % der Unterrichtsstunden). Die Projektarbeit hat einen Umfang von 12-15 Seiten und wird lehrgangsbegleitend erstellt. Das Projektarbeitsthema soll in einem Arbeitsplatz-/ bzw. Unternehmenskontext stehen und kann in Absprache mit der Lehrgangsleiterin in diesem Rahmen frei gewählt werden. Die Beurteilung der Projektarbeiten und Ausstellung der Zertifikate erfolgt durch die Oldenburgische Industrie- und Handelskammer.

Besteht die Möglichkeit, einzelne Seminare zu belegen?

Nein. Die Veranstaltungen dieser Seminarreihe können nicht einzeln gebucht werden.

Ihr persönliches Infomaterial

Jetzt kostenlos und unverbindlich anfordern

Was können wir für Sie tun?

Ihre Ansprechpartnerin

Aylin Ihnen