Duale Weiterbildung mit IHK-Zertifikat

Fachkraft für medizinische Kodierung, Dokumentation und Verweildauermanagement

Eine lückenlose Dokumentation von Behandlungen im Krankenhaus liegt im Interesse von Patienten und Kliniken. Moderne Systeme zur Kodierung machen dies möglich. Gut geschulte Kodierfachkräfte werden folgerichtig dringend benötigt. Unsere Weiterbildung befähigt Sie zur Dokumentation aller Behandlungsprozesse von der Aufnahme bis zur Entlassung.

Sie wollen mehr erfahren? dann besuchen Sie uns an einem Infotag!

 

Start

Vorbereitungslehrgang: 10.10.2022 Lehrgangsstart: 25.01.2023

Ort

Koblenz

Dauer

12 Monate

Infoveranstaltung

Zu den Terminen
Für wen die Weiterbildung gedacht ist

Sie sind arbeitsuchend und in der beruflichen Neuorientierung? Sie können Ihren ursprünglich erlernten Beruf nicht länger ausüben? Dann könnte unsere Weiterbildung genau das Richtige für Sie sein. Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen, ist eine Teilnahme möglich:

  • Sie sind examinierte/r Altenpfleger/in bzw. Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Sie haben einen vergleichbaren Abschluss in einer artverwandten Berufsgruppe, z. B. MTA, PTA, Arzthelfer/in, Physiotherapeut/in
Wie Sie die Weiterbildung finanzieren können

Kein Grund zur Sorge wegen der Finanzierung: Wenn die Voraussetzungen stimmen, können die vollen Lehrgangskosten durch Kostenträger übernommen werden - z. B. diese:

  • Deutsche Rentenversicherung
  • Bundesagentur für Arbeit und Jobcenter
  • Bundeswehr und Berufsgenossenschaft
Welche Abschlüsse und Zertifikate Sie erhalten

Als Absolvent/in der Weiterbildung erhalten Sie diese aussagekräftigen Zertifkate von der IHK-Akademie Koblenz und ComFair:

  • Fachkraft für medizinische Kodierung und Dokumentation (IHK)
  • Fachkraft für medizinische Kodierung, Dokumentation und Verweildauermanagement
  • Qualitätsmanager/in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)

Ausgewählte Inhalte der Weiterbildung

Medizinisches Fachpersonal und examinierte Pflegefachkräfte wissen aus ihrer täglichen Praxis, wie wichtig es ist, jeden Handgriff und jede Leistung sorgfältig zu dokumentieren. Mit modernen Kodierungssystemen und dem richtigen Case Management können Klinikbehandlungen lückenlos dokumentiert und korrekt abgerechnet werden. Wir vermitteln Ihnen in unserer Weiterbildung die dafür erforderlichen Kenntnisse.

  • Medizinische Terminologie
  • Pharmakologie
  • Dokumentation, Ordnungssysteme und Ordnungsprinzipien
  • Medizinische Kodierung
  • Medizinische Dokumentation, Klassifikationssysteme und Kodiertools
  • Rechtsgrundlagen
  • Projektmanagement
  • Präsentationstechniken
  • Medizinische Kodierung in speziellen Fachbereichen
  • Kassenärztliche Abrechnung gem. EBM und GOÄ
  • Supervision
  • Qualitätsmanagement im Gesundheits- und Sozialwesen

Sie haben Interesse oder sind einfach nur neugierig, wie Ihre berufliche Zukunft aussehen könnte? Holen Sie sich jetzt alle Infos!

Ihr persönliches Infomaterial

Jetzt kostenlos und unverbindlich anfordern

Was können wir für Sie tun?

Ihr Ansprechpartner

Werner Zander